Die BSK mit Einbaurahmen für Wände und Decken aus Holz

Wände und Decken in massiver Holzbauweise und darin eingebaute Brandschutzklappen
Massivholzbau ist eine Bauweise mit durchgehend massiven Wand- und Deckenelementen aus Holz. Konstruktiv wird Brettsperrholz verwendet. Die einzelnen Brettlagen können miteinander verleimt oder mit Holzdübeln oder Drahtstiften verbunden sein. In der Regel werden werkseitig vorgefertigte Elemente hergestellt und am Bau aufgestellt. Zur Herstellung und Verwendung solcher Wand- und Deckenelemente liegen Europäische Technische Zulassungen ETA vor und nationale Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen. Die Wand- und Deckenelemente können mit Platten aus Gips bekleidet sein, was zu einer Veränderung der Feuerwiderstandsdauer führt.

Technische Dokumentation als PDF herunterladen »

BSK FK90 und FR90 Für Einbau in Holzwände

Antriebe und Steuergeräte

  • Antrieb: BFL/BFN24-T-ST + Steuergerät: BC24 oder BKN230-24MOD oder ASi-24
  • Antrieb: BF24TL-T-ST + Steuergerät: LON-Bus oder MP-Bus
  • Antrieb: BFL/BFN230-T ohne Steuergerät
  • Antrieb: EM-1/EM-2/RM-1 für ATEX-Zonen 1,2,21,22
 

Informationen zum Produkt