Für die Entlüftung und Entrauchung von Aufzugsschächten

Aufzugsanlagen in beheizten Gebäuden bewirken häufig zusätzliche Wärmeverluste durch eine lückenhafte Wärmedämmung und die Entlüftung des Aufzugsschachtes.

Grundsätzlich ist die Klappe in der Schachtwand, in der Schachtdecke oder ausserhalb zu installieren.
Der lichte Querschnitt der Entrauchungsöffnung muss gemäss VKF 5% des Schachtquerschnittes, aber max. 0.16m2 betragen. Die Grösse der Klappe und der Aussparung richtet sich daher nach der geometrisch freien Fläche des Wetterschutzgitters.

 

Technische Dokumentation als PDF herunterladen »

Aufzugsschacht-Entlüftungsklappe
 

Informationen zum Produkt: